Europäischer Tourette Jungendaustausch

Der erste europäische Tourette Jungendaustausch steht in den Startlöchern und sucht interessierte Betroffene im Alter von 18 bis 29 Jahren!

Gemeinsam mit dem finnischen Jugendzentrum Piispala und den nationalen Tourette Organisationen aus Finnland, Norwegen, Holland und Deutschland findet im Zeitraum 16. – 22. Juli 2018 ein erster länderübergreifender Jungendaustausch in Piispala, Finnland statt. Dieses Projekt wird durch Erasmus+, ein Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, finanziert.

Wichtig für die Teilnahme an diesem Projekt sind gute Englisch Sprachkenntnisse, um eine intensive Kommunikation unter den Teilnehmern sicherzustellen.

Weitere erste Informationen finden Sie unter http://tourette-gesellschaft.de/.
Kontaktstelle für in Deutschland lebenden Betroffenen ist die Tourette-Gesellschaft Deutschland e.V. (TGD) unter info@tourette-gesellschaft.de.

Jetzt gilt es schnell zu handeln – die TGD e. V. freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme mit Angabe einer Telefonnummer.