Tourette & Stehaufmenschen als Mutmacher (Verlosung)

Für unsere Rundbriefe suchen wir Erfahrungsberichte von Stehaufmenschen als Mutmacher für andere Betroffene und Angehörige. Als Dankeschön nehmen Sie mit Ihrer Beteiligung automatisch an unserer Verlosung teil.

Patienten mit stark ausgeprägter Tic- Symptomatik leiden vor allem unter den Reaktionen des sozialen Umfeldes, die häufig von Fehlinterpretationen des Erscheinungsbildes gekennzeichnet sind. Unverständnis, Ausgrenzung, Stigmatisierung, Meiden des Kontaktes und ähnliche Verhaltensweisen anderer Menschen können dazu führen, dass Betroffene ein geringes Selbstwertgefühl, Depressionen und Ängste entwickeln. Aufgrund von komplexen Symptomatiken in Zusammenhang mit Ticstörungen und Begleiterkrankungen treten bei betroffenen Kindern häufig Schulschwierigkeiten auf.

Einschränkungen in der Berufswahl können sich bei starker Ausprägung u. a. in Berufsfeldern mit regem Publikumsverkehr ergeben.

@ Fotolia Monkey Business

@ Fotolia Monkey Business

Dem sogenannten Resilienzkonzept liegt die Annahme zugrunde, dass im Verlauf der Entwicklung von Kindern in belastenden Lebenslagen Schutzfaktoren (sogenannte Resilienzfaktoren) wirksam werden können. Diese tragen dazu bei, die psychische Gesundheit und Stabilität zu erhalten oder zu fördern. Diese Widerstandsfähigkeit gegenüber Entwicklungsrisiken wird als Resilienz bezeichnet.

Für unsere Rundbriefe suchen wir Erfahrungsberichte von Stehaufmenschen als Mutmacher für andere Betroffene und Angehörige, selbstverständlich auch anonym oder mit Synonym, oder wenn Sie mögen mit Namen und Foto.

  • Wer oder was hat Sie als Betroffener oder Angehöriger stark gemacht?
  • Was lässt Sie nicht verzweifeln?
  • Wie oder mit wessen Hilfe gelingt es Ihnen/ist es Ihnen gelungen, Krisen zu bewältigen?
  • Gibt es Situationen, Erlebnisse oder Erfahrungen in Ihrem Leben mit Tics, die Sie gut bewältigt haben und auf die Sie besonders stolz sind?
  • Haben Sie ein Geheimrezept für den Umgang mit Stress?
  • Welche Kraftquellen nutzen Sie in Tic-Hoch- Phasen für Ihr Wohlbefinden?
  • Haben Sie ein besonderes Temperament, wie z. Bsp. Flexibilität, Frustrationstoleranz, Humor, hohes Durchhaltevermögen und Kreativität?
  • Haben Sie besondere Talente, die frühzeitig gefördert wurden oder die Sie selbst entdeckt
    haben?

Als Dankeschön nehmen Sie mit Ihrer Beteiligung automatisch an unserer Verlosung teil.

Wir verlosen:

10 x je 1 Informations-DVD zu Tics und Tourette Syndrom
5 x je 1 Broschüre „Special Effects Mann“
Teilnahmebedingungen:

Das eingesandte Dokument muss mindesten 5000 Zeichen ohne Leerzeichen beinhalten.
Die Verlosung findet unter allen Erfahrungsberichten, die bis zum 31.03.2016 eingesandt werden statt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinner werden im April 2016 per E-Mail benachrichtigt.
Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt. Insbesondere werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Wir veröffentlichen Ihre Erfahrungsberichte auf Wunsch anonym. Die Gewinner werden von uns unter Nennung der Vornamen bekannt gegeben.
Wir freuen uns auf Ihre Einsendung bis 31.03.2016 über unser Kontakt-Formular oder per Post an die Geschäftsstelle.