Cannabis

7 Suchergebnisse
4. Jun 2020

Online-Befragung zur Behandlung mit Cannabisblüten

Die ACM e.V. führt in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover eine anonyme Online-Umfrage zur Wirksamkeit von Cannabisblüten aus der Apotheke bei verschiedenen Erkrankungen durch. An der Umfrage können alle Patientinnen und Patienten teilnehmen, die Erfahrung mit der Verwendung von Cannabisblüten im Rahmen einer Ausnahmeerlaubnis durch die Bundesopiumstelle und/oder nach Verschreibung durch einen Arzt haben. […]
Weiterlesen
1. Jun 2020

Bundestag Petition

Keine strafrechtliche Verfolgung von ärztlicherseits mit Cannabis (Cannabinoiden) behandelten Patient/innen bei medizinischer Indikation vom 03.04.2020 Seit dem 11.6.2020 kann eine Petition der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) auf der Internetseite des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages gezeichnet werden. Frau Prof. Dr. Müller-Vahl ist selbst Mitpetentin. Die ACM benötigt noch etwa 26.000 Unterstützer, die die Petition Online […]
Weiterlesen
6. Sep 2017

Forschungsprojekt „Integrativer Cannabisgebrauch“

Seit Mai 2017 arbeiten Frau Prof. Barsch und Ihre Mitarbeiter an der Hochschule Merseburg, im Fachbereich Soziale Arbeit, Medien und Kultur, an einem Forschungsprojekt, das sich der gesundheitsorientierten Verwendung von Cannabis widmet. Zentrale Fragestellung ist, wie es Cannabismedizin-PatientInnen gelingt, Cannabis so in ihr Leben zu integrieren, dass sie eine hohe Lebensqualität erfahren und möglichst wenig […]
Weiterlesen
21. Aug 2017

Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM)

Die Internationale Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente e.V. (IACM) wurde im März 2000 gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Kenntnisse über Cannabis, die Cannabinoide, das Endocannabinoidsystem und verwandte Themen. zur Homepage der IACM: https://www.cannabis-med.org
Weiterlesen
9. Mrz 2017

Cannabis auf Rezept – Das müssen Apotheker zum Start wissen

Bisher mussten die Patienten für eine Cannabis-basierte Therapie eine Erlaubnis beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einholen, ebenso die versorgenden Apotheken. Mit Inkrafttreten des neuen Gesetzes am 10. März 2017 ist die medizinische Anwendung von Cannabis in Deutschland keine Ausnahmeregelung mehr. Mehr Informationen – > Quelle Deutsche Apotheker Zeitung und http://selbsthilfenetzwerk-cannabis-medizin.de/
Weiterlesen
15. Jun 2016

Wie Cannabis Tourette-Patienten das Leben erleichtert

Stern TV, Sendung vom 15.06.2016, 22:15 Uhr, RTL Die Möglichkeiten, sich Cannabis in Deutschland zur therapeutischen Behandlung zu besorgen, sind äußerst beschränkt. Obwohl die Droge vielen Tourette-Patienten nachweislich hilft, bekommen sie sie nicht auf Kassen-Rezept. stern TV hat im Kapitel 2 mit zwei Betroffenen über ihre Lage gesprochen. Leider ist dieser Beitrag online nicht mehr […]
Weiterlesen
8. Jun 2014

Cannabis

In Deutschland ist die Verwendung von Cannabis als Medizin oder zu Genusszwecken verboten. Seit 1983 kann Nabilon, ein synthetischer THC-Abkömmling, verschrieben werden. Seit 1998 kann der Cannabiswirkstoff Dronabinol (THC) durch Ärzte verschrieben werden. Zudem besteht die Möglichkeit, von der Bundesopiumstelle beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte eine Ausnahmegenehmigung zur Verwendung von Cannabis zu erhalten. Einige […]
Weiterlesen