Gewitter im Kopf

6 Suchergebnisse

Youtube Kanal „Gewitter im Kopf“, Informationen und Bewertung durch den IVTS e. V.

10. Dez 2020

Leben mit Tourette-Syndrom, Fakten und Emotionen, ungespielt

Kooperationsprojekt Tics und Tourette Syndrom
Kooperationsprojekt der Tourette-Selbsthilfeorganisationen – Ein Querschnitt durch die Vereine Das Ziel des gemeinsamen Projektes ist es, ein facettenreiches, realistisches und nicht überzeichnetes Bild des Tourette-Syndroms zu zeigen. Zunächst spricht Frau Prof. Dr. Kirsten Müller-Vahl (Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Medizinische Hochschule Hannover) über das Tourette-Syndrom. Im Anschluss beantworten Betroffene und Angehörige verschiedene Fragen (Auswahl): Was […]
Mehr erfahren
8. Sep 2020

Stellungnahme App Gewitter im Kopf – Petition

""
Bereits im letzten Jahr haben wir unsere Meinung zum YouTube-Kanal „Gewitter im Kopf“ vertreten. Der IVTS verurteilt gemeinsam mit der Tourette-Gesellschaft Deutschland e. V. (TGD) die neue App von „Gewitter im Kopf“ aufs Schärfste. Der hier praktizierte Umgang mit den Symptomen einer Tic-Erkrankung bzw. dem Tourette Syndrom ist für viele Betroffene und Angehörige ein „Schlag […]
Mehr erfahren
4. Apr 2020

Tourette-Syndrom: Häufig eine Fehldiagnose

Quelle: MEDIZINREPORT Tourette-Syndrom: Häufig eine Fehldiagnose Dtsch Arztebl 2020; 117(7): A-332 / B-294 / C-282 Müller-Vahl, Kirsten R.; Roessner, Veit; Münchau, Alexander Psychiater beobachten eine zunehmende Inzidenz dissoziativer Störungen mit Tourette-ähnlichen Symptomen. Die Fehldiagnose „Tourette-Syndrom“ führt bei diesen Patienten nicht nur zur Krankheitspersistenz, sondern auch zu Fehlbehandlungen. Tourette – das ist doch die Erkrankung, bei […]
Mehr erfahren
21. Sep 2019

Umfrage-Ergebnisse YouTube-Kanal „Gewitter im Kopf“

YouTube
Gesamt-Auswertung der Umfrage zum YouTube-Kanal „Gewitter im Kopf“ Folgende Kernaussagen können aus der Umfrage abgeleitet werden: 216 Personen haben an der Umfrage teilgenommen, davon sind 58,8 % weiblich. Ca. die Hälfte der Umfrageteilnehmer ist zwischen 31 und 40 Jahre (21,6 %) oder zwischen 41 und 50 Jahre (28,4 %) alt. 47,2 % der Teilnehmer sind […]
Mehr erfahren
25. Jul 2019

Frankfurter Allgemeine, Tourette in der Social-Media-Welt

Neurologe im Interview: „Einige Leute simulieren Tourette nur“ Tourette-Patienten werden oft mit obszönen Beleidigungen und anzüglichen Gesten in Verbindung gebracht. Doch ein erfahrener Neurologe sagt: Viele, die sich als Betroffene zeigen, leiden gar nicht daran. Der Artikel erschien in der Frankfurter Allgemeine am Sonntag – F.A.S., Erstveröffentlichung am 21.07.2019, Autorin Lucia Schmidt Prof. Alexander Münchau […]
Mehr erfahren
4. Jun 2019

Stellungnahme zum aktuellen YouTube Hype

TGD e.V. und IVTS e.V beziehen Position Die Präsentation des Tourette-Syndroms erfolgt derzeit verstärkt in den Medien. Neben unterschiedlicher TV-Formate sowie Rundfunkbeiträge wird auch YouTube als Kommunikationskanal aktuell genutzt. Wir, TGD e.V. und IVTS e.V., als etablierte Selbsthilfeorganisationen betreiben seit vielen Jahren wichtige und nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit. Zielsetzungen unserer jeweils gemeinnützigen Vereine sind die Sensibilisierung der Öffentlichkeit […]
Mehr erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen