Schwerbehinderung

3 Suchergebnisse
1. Feb 2014

Feststellung eines höheren Grades der Behinderung (GdB)

LSG der Länder Berlin und Brandenburg · Urteil vom 10. August 2011 · Az. L 13 SB 82/11 Der Kläger begehrt die Feststellung eines höheren Grades der Behinderung (GdB) als 70 sowie die Feststellung des Vorliegens der gesundheitlichen Voraussetzungen für die Erteilung der Merkzeichen „G“ (erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr) und „H“ (Hilflosigkeit). http://openjur.de/u/285115.html
Weiterlesen
9. Mai 2012

Behinderte Menschen im Beruf

Erläuterungen für die Praxis, Fragen zum SGB IX Beratung und Betreuung durch Integrationsämter Die individuelle Unterstützung, Begleitung und Betreuung schwerbehinderter Menschen und ihrer Arbeitgeber in allen Fragen, die mit der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen zusammenhängen, ist das Kernstück der Begleitenden Hilfe im Arbeitsleben. Die Integrationsämter nutzen dafür die Dienste Dritter, die Integrationsfachdienste. weiterführende Informationen:  
Weiterlesen
9. Dez 2011

Tourette und Schwerbehinderung

Die einzelnen Versorgungsämter im Bundesgebiet müssen bei der Bewertung der Tic-Störung bzw. des Tourette Syndroms den Grad der Behinderung in Analogie zu vergleichbaren Gesundheitsstörungen beurteilen,  da alle Tic-Störungen nach dem ICD 95.0 – 95.2 in der Versorgungsmedizin-Verordnung” (VersMedV) nicht aufgeführt sind. Derartige Feststellungen müssen die mit der VersMedV besonders erfahrenen Versorgungsärzte treffen. Beim Tourette Syndrom [...]
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen