Allgemein

13 Suchergebnisse

IVTS e. V. Tics und Tourette Syndrom, Informationen rund um Tics, Hilfe, Beratung, Veranstaltungen und mehr

28. Jul 2021

Tic-Landkarte international

Tic-Landkarte
Tic-Landkarte – Vernetzung nun auch länderübergreifend Die medizinische Versorgung ist entscheidend für die Lebensqualität von Menschen mit Tics & Tourette Syndrom. Die Selbsthilfeverbände IVTS e. V. und TGD e. V. wollen den Zugang zu Fachärzten, Therapeuten und Spezialkliniken durch eine umfassende Datenbank erleichtern. Ergänzend zur medizinischen Versorgung braucht es aber auch die gesundheitliche Selbsthilfe. Aus […]
Mehr erfahren
26. Jul 2021

Cannabinoid-Spiegel Tourette-Syndrom

MHH Hannover
Untersuchung der Cannabinoid-Spiegel im Haar bei Personen mit Tourette-Syndrom Gesucht werden Patient*innen mit oder ohne orale Cannabis Medikation. Ziel dieser Studie ist es zu untersuchen, wie stark Cannabinoide im Haar bei ausschließlich oraler Aufnahme eingelagert werden. Diese Frage ist für gutachterliche und rechtliche Fragestellungen von Bedeutung, um Fehlbewertungen zu vermeiden. Darüber hinaus wollen wir die […]
Mehr erfahren
8. Mai 2021

Neuerscheinung Nilo: Ein bärenstarkes Abenteuer

Nilo: Ein bärenstarkes Abenteuer
Nilos Abenteuer erschien im Mai! Autor: Florian Winterfeld Holt euch das e-Book mit farbigen Illustrationen auf euer Smartphone, Tablet & e-Reader ab 25. Mai auf Amazon, Thalia, bücher.de & Co.. und auch als Print-Version über den Tourette-Shop des IVTS e.V. Für alle, ganz besonders euch Kinder, die mit Tics und dem Tourette-Syndrom zu kämpfen haben. […]
Mehr erfahren
3. Mai 2021

Ihre Empfehlung hilft – Datenbank erfahrene Ärzte, Therapeuten, Reha-Kliniken

Ihre Enpfehlung hilft
Mit unserer „Tic-Landkarte“, ein Gemeinschaftsprojekt der TGD e. V. und des IVTS e. V., möchten wir den betroffenen Familien die Suche nach Medizinern, Therapeuten, Rehakliniken und Ansprechpartnern enorm erleichtern. Es handelt sich bei der „Tic-Landkarte“ ausschließlich um ein Informationsportal für Betroffene und Angehörige, und nicht um ein Ärzte-Bewertungsportal. In den letzten Monaten konnten wir die […]
Mehr erfahren
23. Feb 2021

Teacher with Tourette’s wins prestigious European Stigma Award

EFNA Award
Lehrerin mit Tourette-Syndrom gewinnt den angesehenen Preis der EFNA (European Federation of Neurological Associations) (Brüssel 15.03. 2021) Die EFNA (European Federation of Neurological Associations) ist eine europäische Organisation für Selbsthilfegruppen für neurologische Erkrankungen. Natalie Davidson ist die diesjährige Preisträgerin und erhält von der EFNA für ihr Engagement den European Stigma Award. Nathalie Davidson wurde auf […]
Mehr erfahren
15. Dez 2020

Wir wünschen ein gesundes Jahr 2021

Weihnachten 2020
Liebe Mitglieder, Interessierte und Freunde, wir verbinden unsere Wünsche mit einem herzlichen Dank für Ihr Vertrauen, die gute Zusammenarbeit sowie die vielfältige Unterstützung, und freuen uns auf gemeinsame Projekte im neuen Jahr. Bitte bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße vom Vorstand des IVTS e. V.  
Mehr erfahren
8. Sep 2020

Stellungnahme App Gewitter im Kopf – Petition

""
Bereits im letzten Jahr haben wir unsere Meinung zum YouTube-Kanal „Gewitter im Kopf“ vertreten. Der IVTS verurteilt gemeinsam mit der Tourette-Gesellschaft Deutschland e. V. (TGD) die neue App von „Gewitter im Kopf“ aufs Schärfste. Der hier praktizierte Umgang mit den Symptomen einer Tic-Erkrankung bzw. dem Tourette Syndrom ist für viele Betroffene und Angehörige ein „Schlag […]
Mehr erfahren
9. Jul 2020

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung des IVTS e. V. 19. September 2020 Liebe Mitglieder, wie in unserer Einladung mitgeteilt, haben wir uns wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie dazu entschieden, die Mitgliederversammlung in virtueller Form via Zoom (Online-Konferenz) am Sa. 19.09.2020 mit Beginn 14 Uhr durchzuführen bzw. das sogenannte Umlaufverfahren durch die schriftliche Abstimmung (Stimmabgabe per Brief) vor diesem […]
Mehr erfahren
16. Jun 2020

Befragung medizinische Versorgung von Tourette-Patienten

Befragung
Liebe Community, mit Ausbruch der Corona-Pandemie (COVID-19) hat sich die bisherige Versorgung von Betroffenen mit Tic-Störungen und Tourette-Syndrom stark verändert. Die klassische Versorgung (Präsenz-Sprechstunde) musste wegen der erlassenen Einschränkungen (Kontaktvermeidung) teilweise vollständig eingestellt werden. Doch zum Glück gibt es im digitalen Zeitalter ja noch weitere Wege der medizinischen Versorgung, die Patienten zur Verfügung stehen: Telefon-Sprechstunden […]
Mehr erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen