Petition: Mehr Aufklärung über das Tourette-Syndrom

TouretteAwareness

Petition: Mehr Aufklärung über das Tourette-Syndrom | #TouretteAwareness

Bitte unterstützt die Petition an Bundesminister Gesundheit Jens Spahn von Florian Winterfeld.

Gehen Sie am heutigen Tourettes Awareness Day mit uns Hand in Hand. Für eine frühzeitige Diagnostik, Therapie, Aufklärung und Toleranz bei Tic-Störungen und Tourette-Syndrom. Jede Stimme zählt.

Tic-Störungen und das Tourette Syndrom gehören zu den neuro-psychiatrischen Erkrankungen.

Die Ursache für Tics sind vermutlich Stoffwechselstörungen im Gehirn.

Nicht selten werden die Tics durch die Reaktionen der Umwelt (Familie, Schule, Beruf, Öffentlichkeit) ein Problem. So kann ein Leidensdruck besonders durch Hänseleien entstehen. Wiederholte Aufforderungen des Umfeldes, die Tics zu unterlassen, verstärken diese.

Eine frühzeitige Diagnostik und Therapie durch einen mit Tic-Störungen vertrauten Kinder- und Jugendpsychiater bzw. einem Neurologen wird in der Regel als Entlastung und Hilfe empfunden.

Für die Betroffenen ist es wichtig, die Lebensqualität zu fördern und sozialen Rückzug sowie Isolation zu vermeiden.

Hier geht es zur Petition: https://www.change.org 

Hinweis: Nach Unterzeichnung der Petition erhalten Sie eine E-Mail und die Mailadresse muss bestätigt werden, damit die Stimme zählt.

Vielen Dank im Voraus.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen