Die TS-Community ist weiter in Bewegung

Gemeinsame Tourette Projekte

Über die letzten Monate ist bereits eine Annäherung in der Tourette-Community zu verzeichnen gewesen. Zunächst im 1. Quartal zwischen IVTS e.V. und TGD e.V. mit Aktionen zum Tourette Awareness Day sowie einer gemeinsamen Stellungnahme zum YouTube Hype.

Doch dabei ist es nicht geblieben – mit einer Umfrage zum YouTube Hype, dem Aufruf zum Erhalt der MHH Spezialsprechstunde sowie einem Videoprojekt mit Clips von Betroffenen sowie Angehörigen haben sich dann gleich drei Vereine – IVTS e.V., LifeTiccer e.V. und TGD e.V. – zusammengefunden, Position bezogen und mit geballter Kraft die Anliegen der Betroffenen und ihrer Angehörigen vorangetrieben.

Das dies nicht eine Eintagsfliege bleiben soll, haben alle drei Akteure der TS-Community in einem ersten persönlichen Meeting am Vorabend der TGD e.V. Mitgliederversammlung in Hannover bekundet. Die drei autarken und eigenständigen Vereine haben sich für die weitere Annäherung und Kooperation ausgesprochen. Dazu gehört im ersten Schritt, dass erstmalig alle Projekte der Akteure für 2020 gemeinsam beworben werden – ein gemeinsamer Veranstaltungskalender ist auf allen drei Internetauftritten zu finden. Und ganz wichtig: alle Termine sind offen für Mitglieder sowie Nicht-Mitglieder – jeder ist überall willkommen!

Es wird auch offen und konstruktiv über die Bündelung von vorhandenen Ressourcen sowie die Nutzung von Synergieeffekten nachgedacht.

Der Gestaltung der Zukunft steht nichts im Wege!

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen