Tic-Landkarte international

Tic-Landkarte – Vernetzung nun auch länderübergreifend

Die medizinische Versorgung ist entscheidend für die Lebensqualität von Menschen mit Tics & Tourette Syndrom. Die Selbsthilfeverbände IVTS e. V. und TGD e. V. wollen den Zugang zu Fachärzten, Therapeuten und Spezialkliniken durch eine umfassende Datenbank erleichtern. Ergänzend zur medizinischen Versorgung braucht es aber auch die gesundheitliche Selbsthilfe.Tic-Landkarte

Aus Deutschland haben sich bereits über dreihundert Familien/Personen in der Tic-Landkarte registriert. Wir gehen davon aus, dass der Bedarf nach Vernetzung auch international besteht.

Deshalb haben wir gemeinsam die Funktionalität der Tic-Landkarte nochmals erweitert.

Registrierung für Menschen mit Tourette Syndrom

Die Registrierung ist nicht nur möglich für Menschen mit Tourette Syndrom aus Deutschland, sondern auch aus Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande und Belgien.

Wir freuen uns, wenn diese zusätzliche Ressourcen der internationalen Vernetzung durch Erfahrungsaustausch und die gegenseitige Hilfe länderübergreifend Anklang findet.

Vorstände TGD e. V. und IVTS e. V.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen