Tourette Workshops für Familien

Tourette WorkshopFamilienorientierte Selbsthilfe Tics & Tourette Syndrom

Unsere jährlichen Tourette Workshops für Familien mit Tics und Tourette Syndrom basieren auf einem systemischen, ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz. Wir legen unseren Schwerpunkt auf die Stärken und Kompetenzen (Ressourcen) der Teilnehmer. Wir nutzen die Fähigkeiten der Kinder, aber auch die Kraft der Eltern und dem sozialen Umfeld. Zusammen mit dem N.E.W. Institut Mainz fördern wir deshalb bewusst die bereits vorhandenen Stärken. Unsere Aufmerksamkeit richten wir entsprechend auf die Problemlösung. Denn es ist hilfreicher nach Lösungen zu suchen, statt nur Probleme zu wälzen. Gemeinsam entdecken, entwickeln und aktivieren wir durch unsere gezielte Workshop-Inhalte somit die Ressourcen der Teilnehmer.


Workshop für Familien 2021

Unser Ziel ist die Stärkung der Sozialkompetenz sowie zur Förderung der Lebensqualität der Betroffenen und Angehörigen mit Tic-Störungen & dem Tourette Syndrom.
Im Folgenden zum Beispiel durch: Intensive Lern- und Naturerfahrung sowie der Förderung und Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen bei den Kindern. Erfolgserlebnisse sind ebenso positive Verstärker für die Kinder wie die Förderung ihrer Kreativität.

Termin: Do. 29.07.21 – So. 01.08.2021

Veranstaltungsort: Jugendherberge in 67317 Altleiningen

N.E.W. Institut Mainz

Für ein spannendes und erlebnispädagogisches Programm sorgen professionell ausgebildete Trainer vom N.E.W. Institut Mainz. Die Trainer von N.E.W. begleiten unter anderem unsere Tourette Workshops für Familien schon seit vielen Jahren. Die Kinder im Alter von 8-16 Jahren profitieren von den positiben Erlebnissen. Toleranz, Freude und Spaß miteinander, das ist uns wichtig. Die Erwachsenen genießen es bei unseren Treffen sehr, mit den anderen Eltern im Gespräch zu sein und beispielsweise Zeit für den Erfahrungsaustausch zu haben.

In diesem Jahr sind vom N.E.W. Institut mit dabei: Jean-Philippe Becker und Marvin Baierl.

Unsere Workshop-Highlights:

  • Erlebnispädagogische Module wie zum Beispiel Kennenlernspiele, Warmingup-Spiele, Wahrnehmungsspiele, Vertrauens- und Kooperationsspiele, Abenteuerspiele, Abenteueraktionen und Reflexionsübungen
  • Besonders intensiver Erfahrungsaustausch der Eltern
  • Lagerfeuer und/oder zum Beispiel Nachtwanderung
  • Austauschrunde mit einem erfahrenen Mediziner zu Tics & Tourette – Frau Dr. med. Melanie Bauer, Oberärztin Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim

Übersicht und Impressionen zu den bisherigen Veranstaltungen:

2008 und 2010 Wolfach, 2011 Manderscheid, 2012 Hessisch Lichtenau, 2013 Gomadingen, 2014 Meschede, 2015 Hessisch Lichtenau, 2016 Schorndorf, 2017 Oberursel, 2018 Vöhl-Asel, 2019 Oberursel, 2020 (Corona)

Flyer 2021

Das Projekt wird im Rahmen der Förderung der Bundesorganisationen der Selbsthilfe durch die Techniker Krankenkasse unterstützt. Die Teilnahme am Workshop für Familien ist unabhängig Ihrer eigenen Krankenkasse möglich, das heißt, jeder ist willkommen. In diesem Jahr verzichtet der IVTS auf Grund der Pandemie auf die Eigenbeteiligung. Stattdessen tragen Sie nur die Reisekosten selbst.

Techniker Krankenkasse

    Hiermit melde ich mich und meine Familienangehörigen verbindlich zum Workshop für Familien 2021 vom 29.07.21 - 01.08.21 in der Jugendherberge in 67317 Altleiningen an.

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihr Vorname (Pflichtfeld)

    Strasse-Nr (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Telefon (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Familienmitglieder gesamt (Pflichtfeld)

    Anzahl der Kinder gesamt (Pflichtfeld)

    Anzahl der Kinder mit Tics (Pflichtfeld)

    Anzahl Geschwisterkinder (Pflichtfeld)

    [Namen und Alter]

    Teilnahmegebühren werden im Jahr 2021 für diese Veranstaltung nicht berechnet. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.
    Die bisher fällige Familien-Grundgebühr wird in 2021 nicht erhoben.

    Teilnahmebedingungen:
    Die Teilnehmer erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Teilnahmebestätigung, vorausgesetzt die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung des Workshops wird erreicht. Im Falle eines Rücktritts der Teilnehmer werden folgende Ausfallgebühren berechnet, jedoch nur, wenn bis zum Veranstaltungsbeginn keine Ersatzanmeldung erfolgt.
    Stornierung:
    5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 30%
    3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 60%
    1 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 100%
    Wir empfehlen die Absicherung über eine Reiserücktrittsversicherung.
    Sollte die Veranstaltung aufgrund Corona-Verordnung nicht stattfinden können, werden keine Stornierungskosten fällig.

    6. Einverständniserklärung für die Verwendung von Fotos und/oder Videos
    Hiermit erkläre ich mich/wir uns einverstanden, dass die Fotos und/oder Videos aus der Veranstaltung auf denen ich/wir zu sehen sind, vom IVTS e. V. und N.E.W. e. V. für folgende Zwecke verwendet werden dürfen:
    - Print-Veröffentlichung in IVTS-Informationsmaterialien
    - Veröffentlichung auf den Homepages des IVTS e. V. und N.E.W. e. V.

    Mitgliedschaft

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Ich erkenne die Datenschutzerklärung des IVTS e. V. an:

    captcha

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen